Aplerbeck gewinnt mit Heike Frey die RWK KK 3×20

Praktisch auf den letzten Metern hat Heike Frey sich die Spitze der Einzelwertung zurückerobert.
Was für eine enge Kiste. Mit 576 Ringen in der vierten und letzten Runde hat sich Heike Frey (Aplerbeck) den Sieg in der Einzelwertung der Rundenwettkämpfe KK-3×20 auf Landesebene gesichert.
Veronique Münster (Heepen) liegt am Ende nur 2 Ringe dahinter, Philipp Effertz (Heepen), mit 577 Ringen Bester des vierten Durchgangs, fehlten lediglich 5 Ringe zum Sieg. Spannender kann es kaum sein.
Etwas deutlicher war dagegen der Erfolg des BSV Aplerbeck in der Mannschaftswertung.
Hier hatten Heike Frey, Daniel Frey, Paul Westhoff und Denise Palberg schließlich über 40 Ringe Vorsprung auf die
Schützengesellschaft des Amtes Heepen mit Veronique Münster, Philipp Effertz und Marc Hülsmann.
Platz Drei belegte das zweite von drei Teams des BSV Aplerbeck.

In dieser Saison haben 9 Teams mit 37 Sportlern an den Rundenwettkämpfen teilgenommen. Dabei wurde dreimal die Marke von 580 Ringen geknackt.

Einen herzlichen Glückwunsch an die Sieger und Platzierten.

WSB-Internetseite – erstellt: 10. Juli 2019

Ergebnisse